Produkt

Wir bieten Ihnen vier Module für ein vollständiges und simples Cookie Management:

Consent Banner zur Einwilligung von Cookies

Für Erstbesucher von Webseiten und allen Unterseiten wird über cookiehub ein einfach zu verstehender und übersichtlicher Banner eingeblendet, welcher ihm eine Cookieübersicht liefert und um die entsprechende Einwilligung bittet.
Dabei steht die Benutzerfreundlichkeit der Kundenwebseite immer im Vordergrund.
Die Integrationsaufwendungen für den Webseitenbetreiber sind minimal.

Die vom Nutzer getätigten Einstellungen werden dann für eine bestimmte Zeit gespeichert, maximal jedoch für 12 Monate, um den Nutzer dann erneut zu seinen Wünschen in Bezug auf Cookieeinstellungen und Einwilligung zu befragen.

Hierbei achtet cookiehub darauf, dass der Nutzer immer nur den geringsten Aufwand hat. Was konkret heißt er kann ohne Einwilligung auf der Seite mit den nur absolut erforderlichen Cookieeinstellungen weitersurfen, da nur die notwendigsten Cookies gesetzt werden.

Die Gestaltung der aktiven Einwilligung kann durch den Webseitenbetreiber nach seinen Wünschen konfiguriert werden. Dabei kann er nach Usabilityaspekten und / oder nach gesetzlichen Anforderungen Anpassungen vornehmen, diese auch individuell pro Unterseiten oder Landesseiten.

Cookie Scanning & Reporting

Um eine Übersicht über die auf Webseiten vorhanden Cookie zu bekommen, scannt cookiehub täglich die entsprechenden Webseiten und erfasst und dokumentiert die vorhandenen Cookies anhand der entsprechenden Bezeichnung.

Sowohl als Einzelreport verfügbar als auch in einem „eins zu eins“ Austausch mit dem Webseitenbesucher, sind diese Bezeichnungen einsehbar.

Über cookiehub ist es möglich diese Einzelreporte zu der Cookieübersicht auf jeder gewünschten Unterseite zu integrieren und zu veröffentlichen. Damit können Nutzer auf die entsprechenden Datenschutzrichtlinien hingewiesen werden und entsprechend ihre Einverständniserklärung geben.

Unternehmen sollten Cookietransaktionen regelmässig beobachten, um immer auf dem neuesten Stand ihrer Cookieaktivitäten gegenüber Nutzern zu sein.

Cookie User Archive

Um Cookies besser einordnen zu können und zu verstehen, betreibt cookiehub das Cookie User Archive. Dort werden alle Cookies erfasst und festgehalten, um sie anahdn der richtigen Bezeichnung zu archivieren.

Die Nutzer einer Webseite haben damit den Vorteil immer über die aktuellsten Cookieformate und den jeweiligen Nutzungszweck informiert zu sein. Sobald sie auf eine Webseite mit cookiehub Technologie surfen. Der Webseitenbetreiber bietet damit einen wertvollen und einfach zu nutzenden Informations- und Übersichtsdienst.

Für jede Webseite die mit cookiehub gescant wurde, wird ein Datenarchiv erstellt, welches umfangreiche Cookie-Beschreibungen und Informationen aus der cookiehub Datenbank zieht.

Der Webseitenbetreiber hat damit die Möglichkeit anhand der zur Verfügung gestellten Cookieinformationen eine eigene Verwaltung der Cookies durchzuführen.

Die durch die Erst- und Wiederholungsscans ermittelt cookiehub die Cookietypen von Erst und Drittanbietern.

 

Active Consent API

cookiehub ermöglicht eine sehr einfache Cookieeinrichtung auf der Betreiberseite, indem auf eine begrenzte Anzahl von Cookiearten zurückgegriffen wird, aus denen man auswählen kann.

Ein Java Script Objekt, welches mit öffentlichen Eigenschaften, Methoden, Ereignissen und Callback Funktion versehen ist, wird von cookiehub zur Verfügung gestellt.

Auf Ihrer Webseite können Kunden im Frontendcode diese Skripte aktivieren, um den jeweils gültige Benutzereinwilligungsstatus herzustellen.

Im JSON Format wird der Einwilligungsstatus im Browser des Nutzers als persistentes Cookie gespeichert.
Damit die Einwilligung des Nutzers richtig zu bewerten ist und entsprechend vorher das Cookie definiert wird, kann dies serverseitig gelesen werden.
Um einfacher die Skripte zu bestimmen, welches die Cookies setzt, kann der Nutzer im Cookie Manager erkennen auf welcher URL ein Cookie identifiziert wurde.

Die Cookie Consent Management Software aus Deutschland für einen DSGVO konformen Datenschutz im Netz.